Weihnachten – Nachmittags

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel, als gepflegter Fernsehzuschauer sollte man es tunlichst vermeiden, Nachmittags den Fernseher an den Weihnachtsfeiertagen anzuschalten. Was einen dort erwartet löst in einem nur das kalte Grauen aus. Nein es reicht nicht von den öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten mit diversen Märchenverfilmungen gequält zu werden, RTL schickt die Bauernverkupplerin Inka Bause ins Rennen und lässt sie die “schönsten” Märchen präsentieren. Das lässt den Zappingfinger glühen. Könnte man wenigstens die englische BBC sehen, hätte alles quälen einen Sinn und man könnte sich auf das Doctor Who Christmas Special freuen. So bleibt nur das warten auf den Abend mit Wiederholungen bekannter Klassiker.
Deshalb rate ich euch, lasst den Fernseher aus, verbringt Zeit mit eurer Familie, alles ist interessanter als deutches Nachmittagsprogramm zu Weihnachten.
So long..