Wetten, dass..?

 

Schon lange wollte ich mal über die deutsche TV-Landschaft berichten,  doch allzu viel spannendes gab es nie. In Deutschland geht alles seinen gewohnten Gang, ohne Mut zu neuen Konzepten. Es werden nur noch, aus anderen Ländern erfolgreiche Showkonzepte kopiert,  z.B. das Supertalent oder alt bewährtes fortgeführt, Wetten, dass..?

Doch dieser alte Show-Moloch “Wetten,dass..?” hat es durch einen Skandal geschafft, wieder Aufmerksamkeit zu erreichen.

Es ist 20.39, ein Wettkanditat, Samuel K., versucht mit “Powerizern” ( Sowas wie Schuhe mit langen Sprungfedern ) über ein Auto zu springen. Kunstvoll mit einem Salto. Der erste versuch klappt auf Anhieb, doch beim dritten Auto ( gefahren von seinem Vater ) berührt er die Windschutzscheibe und knallt hinter dem Auto mit dem Gesicht auf den Hallenboden. Bewusstlos. Michelle Hunziker verlangt nach einem Arzt, der Kameramann schwenkt weg, wenig später wird die Sendung unterbrochen, um am Ende endgültig abgebrochen zu werden.

Die einzig richtige Entscheidung, von Gottschalk und dem ZDF, wer weiß was bei RTL und Dieter Bohlen in so einem Fall passiert wäre.  Im Anschluss wurde viel in der Onlinewelt darüber diskutiert, Justin Bieber Fans waren Maßlos sauer, ihr Idol nicht gesehen zu haben, GEZ-Hasser fordern die Absetzung von “Wetten, ..dass?”. Die Medien stilisieren den Quotenkampf zwischen RTL und ZDF am Samstag Abend.

Was sagt der TV-Blog? Trotz tragischem Unfall muss die Show weitergehen, Deutschland ohne “Wetten, ..dass?” ist wie England ohne Doctor Who und das geht  nicht!  Aber natürlich auch gute Besserung dem Samuel K.!